Current cart in use:
SHOPPING CART
Cart: items = $0.00
Title Qty
your cart is empty

Explore

In Stock

Genre

Format

Artists

Actors

Specialty

Rated

Decades

Explore

In Stock

Genre

Format

Artists

Actors

Specialty

Rated

Decades

Color

Explore

In Stock

Genre

Format

Artists

Actors

Specialty

Rated

Decades

Explore

In Stock

Genre

Platforms

Artists

Specialty

Decades

Color

Style

Schlicht Und Ergreifend
  • Artist: DWO
  • Label: CD Baby
  • UPC: 4020796419561
  • Item #: CDBY964195
  • Genre: Rap/Hip Hop
  • Release Date: 10/9/2007
  • This product is a special order
  • Rank: 1000000000
CD 
List Price: $18.98
Price: $16.31
You Save: $2.67 (14%)

You May Also Like

Description

Schlicht Und Ergreifend on CD

Wir schreiben das Jahr 2001 und in unterschiedlichen Städten entstehen unabhängig von einander die zwei Hip Hop- Formationen 'Die TRIOmphalen' und 'DWO- Doors wide open'. Einer der drei Mitglieder der TRIOmphalen war Danny, den wir heute als Danson D kennen und auch das Projekt DWO wurde von einem bekannten Gesicht initiiert, denn der heute als Steven Gediegen bekannte Rapper Stefan war in dieser dreiköpfigen Band ganz vorne dabei. Ende des Jahres kam es zum ersten Treffen der beiden Rapper und heutigen Kollegen, die beide bereits in ihren Rap-Crews Bühnenerfahrung gesammelt und auch schon erste Demo-Aufnahmen recorded hatten. Beim Rapworkshop 'Lektion in Hip Hop 2001' lernten sich Danny und Stefan dann schlussendlich kennen und schnell war beiden klar, dass sie die gleiche Vision hatten. So wurden ab Anfang 2002 erste Sessions und Open Mic Jams gemeinsam veranstaltet. Mit der Zeit entwickelte sich eine tiefe Freundschaft zwischen Danny und Stefan und das gemeinsame Ziel schweißte sie immer weiter zusammen. Kurz darauf löste sich das TRIO auf und auch Stefan war solo unterwegs, nachdem sich die alte DWO-Crew aufgelöst hatte, doch was blieb waren 2 Freunde mit dem gleichen Ziel: Also wurde DWO Anfang 2002 in neuer Formation wiederbelebt! Die ersten Konzert-Anfragen wurden angenommen und Danny und Stefan sammelten gemeinsam Live- Erfahrung auf zahlreichen Bühnen rund um Stuttgart. Erste gemeinsame Demotapes entstanden, es wurde geübt was das Zeug hält, an Technik und Rap-Skills gefeilt und Ende des Jahres trat Gianni alias DJ Aerox der Band bei. DWO wurde zunehmend bekannter, die Konzerte größer und die Musik professioneller. 2003 wurde der von DWO gegründete Rap-Nachwuchswettbewerb 'Sk!llZ in Flowz-Contest' das erste Mal veranstaltet. Auch auf andere Art und Weise versuchten die jungen Künstler andere Aktivisten weiterzubilden und zu supporten, so wurden zusätzlich zu den regelmäßig stattfindenden Auftritten auch einige Workshops geleitet. 2004 verließ DJ Aerox die Band und Sascha, der noch heute als DJ Witnezz mit Scratches und Cuts den einmaligen DWO-Sound unterstreicht, nahm seinen Platz ein. Es folgte das bislang auftrittsstärkste Jahr der Crew und das Gebiet der DWO-Auftritte wurde stetig ausgeweitet bis dann auch mit einigen Auftritten in der Schweiz das erste Mal über die Grenzen Deutschlands hinaus gerockt wurde. Der Grund für diesen Andrang war nicht zuletzt auch der von DWO mit dem ersten Platz belegte Hip Hop-Contest 'Voll das Leben', der vom SWR-Jugendradio 'DasDing' veranstaltet wurde. Zahlreiche Radio-Interviews, TV-Auftritte, und Berichte in Zeitschriften sowie Zeitungen folgten. Heute, nach mehr als 75 gemeinsamen Live-Performances, vier organisierten SiF-Contests und mehr als 5 Jahren Band-Erfahrung besteht DWO immer noch aus Danny, Stefan und Sascha, die mit einer satten Portion Hip Hop- und Soul-Musik die Bühnen stürmen um Herzen zu erreichen. Zudem sind Danson D und Steven Gediegen seit 2005 auch verstärkt mit ihren Soloprojekten unterwegs, während Danson D als Solokünstler satten Street- und Club-Hip Hop präsentiert ist Steven Gediegen mit seinem Soloprojekt 'Nachtwind' und soul-lastigem 'WorshRap' nun schon seit Ende 2004 auf Deutschlands Bühnen unterwegs. I'm Jahre 2006 wurde gemeinsam auch an DWO's erstem professionellen Studio-Album gearbeitet und mit 'Schlicht und Ergreifend' präsentiert sich der aktuelle DWO-Sound in einem Gewand, das sowohl eingefleischte Hip Hop-Fans als auch szenefremde Hörer verstehen und lieben lernen werden, denn hier trifft eine frische, Mut machende Botschaft auf aufwändig arrangierte Instrumentals, pumpende Sounds und ruhige Gesangspassagen laden zum Abtauchen und Abfeiern ein!